Drucken

Die Jugendarbeit innerhalb der Pfarrgemeinde hat einen hohen Stellenwert, die im pfarreigenen Jugendheim ihren Mittelpunkt hat.


Hier gibt es verschiedene Bereiche:

Bei der Erstkommunion- und Firmvorbereitung wird durch Projekte und Werbung stets versucht, eine Verbindung zur Jugendarbeit herzustellen.

Seitens der Pfarrgemeinde stehen den Jugendlichen das Jugendheim, und ein Musikproberaum zur Verfügung. Außerdem kann der Bernhardsaal,  das Sitzungszimmer und der große Speisesaal im Otto-Rauch-Stift benutzt werden. Die Unterstützung seitens des Pfarrers, Pfarrbüros und Pfarrgemeinderates ist auf breiter Basis gegeben und hat in den vergangenen Jahren sicher auch zum Aufblühen der Jugendarbeit in unserer Gemeinde beigetragen.